90 Jahre Leidenschaft für Schokolade!

News

90 Jahre Leidenschaft für Schokolade!

Chocolats Camille Bloch SA, Chocolaterie Suisse depuis 1929
8 Monate vor dem New Yorker Börsenkrach von 1929 gründete Camille Bloch in Bern seine Firma.
Chocolats et bonbons fins. Der Kaufmann, er hatte seine Lehre bei Tobler in Bern gemacht, begann
ab 1926 auf eigene Rechnung Schokolade zu verkaufen. 1929 erwirbt er eigene Maschinen und
beginnt, selber Schokolade herzustellen. Er wird „Chocolatier“. Bereits sechs Jahre später kauft er
eine alte Papierfabrik in Courtelary, da er hier, im Berner Jura, genügend Platz für die
Schokolademanufaktur hatte, auch geeignete Mitarbeiter rekrutieren konnte und den direkten
Gleisanschluss für die Lieferung der Rohstoffe vorfand. Dank seinem Pioniergeist überwand Camille
Bloch nicht nur die Herausforderungen der Vor- und Kriegsjahre, er legte auch den Grundstein für
den erfolgreichen Ausbau der Firma, die heute rund 200 Mitarbeiter zählt, und von seinem Enkel,
Daniel Bloch, geleitet wird.

90 Jahre – wir teilen unsere Leidenschaft für Schokolade
Vom 12. bis 16. September 2019 finden in unserem Besucherzentrum CHEZ Camille Bloch
verschiedene Aktivitäten rund um dieses Jubiläum statt – wir schauen zurück aber auch in die
Zukunft der Schokoladeherstellung:

12. September 2019, ab 18 Uhr Konferenz mit Daniel Bloch, CEO Chocolats Camille Bluch, Sylvie
Douce und François Jeantet, Gründer und Ehrenpräsidenten des Salon du Chocolat, Paris.
Kontinuität und Innovation sind für Daniel Bloch zentrale Themen, die nicht nur den Erfolg der Firma
kennzeichnen, sondern eigentlich auch für den Erfolg der Schweizer Wirtschaft als Ganzes stehen.
Beides Themen, die auch im Vortrag von Sylvie Douce, Gründerin des weltbekannten Salon du
Chocolat ihren Platz haben. Denn der Salon du Chocolat feiert sein 25jähriges Jubiläum, und hat sich
von einer exklusiven Veranstaltung in Paris zu einem vielbeachteten Grossereigniss in aller Welt
gewandelt.

Umrahmt wird dieser Anlass von unseren Chocolatiers, die ihr Können und ihre Leidenschaft in
unserem Atelier den Gästen „live“ erleben lassen. Mit dem Rendez-vous Gourmand schliesst unser
erster Jubiläumsstag ab.

14. – 16. September 2019: Geschichte, unsere Werte, starke Marken – Ragusa und Torino – und
Kompetenzen – Chocolats Camille Bloch öffnet sich dem Publikum
An diesen Publikumstagen präsentieren wir im CHEZ Camille Bloch Besucherzentrum verschiedene
Aktivitäten, die auf innovative Weise die Geschichte, unsere starken Marken Ragusa und Torino
sowie unsere Kompetenzen beleuchten. Denn wir stellen Schokolade von der Bohne bis zum Riegel
her, also von der Röstung der Kakaobohnen bis hin zur verpackten Schokoladespezialität. Was dies
alles bedingt, und wie wir unsere soziale Verantwortung entlang der gesamten Wertschöpfungskette
wahrnehmen, erleben unsere Besucherinnen und Besucher im und rund um unser Besucherzentrum.

Die 30-er Jahre werden wiedererweckt, mit einem traditionnellen Jahrmarkt und anderer Angebote
auf unserer Piazza. Mehr zur Geschichte der Chocolats Camille Bloch entdecken Besucherinnen und
Besucher auf dem Entdeckungs-Parcours im Besucherzentrum. Hier finden Sie auch Informationen
zum Ursprung unserer Spezialitäten Ragusa und Torino. Unsere Kompetenzen können Besucher
direkt und interaktiv bei verschiedenen Degustationsstationen erleben. Wie wird aus der
Kakaobohne Schokolade? Wie sieht es im Innern einer Kakaoschote aus – und wie schmeckt das
zarte Fruchtfleisch? Die Mitarbeitenden unseres Labors zeigen, was es alles braucht, damit feinste
Schokolade hergestellt werden kann.

Das Programm der Jubiläumsaktivitäten finden Sie unter www.chezcamillebloch.swiss.

News

RAGUSA – EINE DER GLAUBWÜRDIGSTEN MARKEN IN DER SCHWEIZ